Kanzleialltag

Last-Minute-Weihnachtsfeier

Sonja Papies | 08. November 2018

Teilen

 

 

Last Christmas, I gave you my heart…

Weihnachten kommt für Sie auch wieder so plötzlich und Sie haben noch keine Weihnachtsfeier für Ihre Kanzlei organisiert?

Kein Problem! Hier finden Sie ein paar Last-Minute-Tipps:


Last-Minute-Weihnachtsfeier

Frau mit Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt

 

Last Christmas, I gave you my heart… Wie, schon wieder Weihnachten?!

Ja richtig, Weihnachten steht vor der Tür! Und wie jedes Jahr verging die Zeit viel zu schnell. Auch die Feier in der Kanzlei ist dabei völlig in Vergessenheit geraten? – Kein Grund zur Panik, denn eine Weihnachtsfeier auf die Schnelle zu organisieren, an die sich die Kollegen noch lange erinnern werden, ist zwar nicht leicht, aber auch nicht unmöglich!

Hier sind unsere besten Tipps und Ideen:

  • Wie wäre es zum Beispiel mit einer kleinen vorweihnachtlichen Herausforderung? Escape Rooms sind eine ideale Gelegenheit, um gemeinsam Aufgaben zu lösen, Herausforderungen zu meistern und dabei als Team zusammenzuwachsen. Termine sind häufig noch recht spontan verfügbar und lassen sich ideal mit einem gemeinsamen Glühweintrinken oder einem Besuch auf dem Weihnachtsmarkt verbinden.
  • Falls Sie von Weihnachtsmärkten nicht schon genug haben, wäre auch dieser eine Gelegenheit, sich gemeinsam auf das Fest einzustimmen. Abgesehen vom obligatorischen Glühwein und den gebrannten Mandeln gibt es auf vielen Weihnachtsmärkten auch besondere Attraktionen, wie zum Beispiel Eisstockschießen oder Schlittschuhlaufen. Bei einer gemeinsamen Partie auf dem Eis sind nicht nur Spaß und Spannung garantiert, sondern auch warme Füße, denn die gemeinsame sportliche Betätigung lässt niemanden kalt. Wem auch das noch nicht aufregend genug ist, kann es dieses Jahr mal mit einer Weihnachtsmarkt-Rallye probieren. In vielen Städten wird dieses besondere Highlight, bei dem man Weihnachtsmarkt und Stadt anhand von kniffeligen Rätseln und Aufgaben gemeinsam erkundet, mittlerweile angeboten.
  • Enges Gedränge, verschütteter Glühwein und lange Schlangen an den Ständen gehören zum richtigen Weihnachtsmarkt-Feeling zwar irgendwie dazu, schöner ist es jedoch ohne. Und genau deswegen kann man den Weihnachtsmarkt jetzt auch zu sich holen! Vor dem Kanzleigebäude oder an jedem anderen beliebigen Ort, der genügend Platz bietet, werden die typischen Weihnachtsmarkt-Highlights aufgebaut und können in einem gemütlichen privaten Rahmen genossen werden. Von Glühwein über Lebkuchen bis hin zum Schokoladen-Obst ist alles mit dabei. Hier ist Raum für Gespräche am Glühweinstand oder unterm Weihnachtsbaum, die im Büroalltag oft zu kurz kommen. Diese Art von Weihnachtsfeier wird oft erst ab einer gewissen Teilnehmeranzahl angeboten, aber laden Sie doch einfach die Familien Ihrer Kollegen und Mitarbeiter mit ein.

 

Junge beim Weihnachtsmann

  • Doch es muss nicht immer der Weihnachtsmarkt sein! In gemütlicher Atmosphäre, ob im Büro oder auch im privaten Raum, lässt es sich ebenso wunderbar gemeinsam Plätzchen backen und Glühwein trinken. Auch für die Kinder der Kollegen ist hier gesorgt, denn beim Plätzchenverzieren können sie sich voll und ganz verausgaben und gehen am Ende des Tages mit einer reichhaltigen Ausbeute und einem Strahlen im Gesicht nach Hause. Da sind auch die Eltern zufrieden. Wer eine Abwechslung zum Plätzchenbacken sucht, kann es auch mit selbstgemachtem Christbaumschmuck probieren. Lebkuchen, Stroh oder Papier bieten das perfekte Material dazu. Mit Lebkuchen können Sie auch gemeinsam ein großes Lebkuchenhaus bauen und den Teamgeist stärken.
  • Wer eine aktivere Variante der Weihnachtsfeier bevorzugt, wird beim Weihnachtsbaumschlagen voll auf seine Kosten kommen. Verbunden mit einem winterlichen Spaziergang (vielleicht sogar im Schnee) können die Kollegen schon ihren eigenen Weihnachtsbaum „erlegen“. Das ist allerdings nur in extra dafür ausgelegten Gebieten erlaubt und sollte abgeklärt werden. Es gibt sogar Unternehmen, die vorgefertigte Events mit Verpflegung und passender Unterhaltung anbieten.
  • Leckeres Essen gehört zu Weihnachten wie das Feuerwerk an Silvester. Warum also nicht ein besonderes Abendessen veranstalten? Ob Krimidinner, Dinner in the Dark, eine Schifffahrt, Essen mit Weihnachtsquiz oder etwas ganz anderes – auch in Ihrer Nähe gibt es bestimmt die ein oder andere besondere Kulisse oder einen spannenden Anlass, um ein Abendessen zu einem ganz besonderen Event werden zu lassen.

Falls Sie bisher noch verzweifelt waren, konnten wir Ihnen mit unseren Tipps nun hoffentlich ein paar neue Inspirationen für die eigene Kanzlei-Weihnachtsfeier geben. Ausfallen lassen sollten Sie diese auf keinen Fall. Jedes Jahr aufs Neue sind sie eine beliebte Abwechslung und gute Gelegenheit, die Kollegen mal von einer anderen Seite kennenzulernen. Denn mit einer Tasse Glühwein und dem Lieblingsplätzchen in der Hand unterhält es sich doch gleich viel entspannter.

 

 

Nützliche Tipps und Neuigkeiten finden Sie in unserem Newsletter.

Nutzen Sie drebis für beschleunigte Deckungsentscheidungen, Schadenkommunikation, Rechnungsversand oder Mandatsempfehlungen.

 

Jetzt anmelden

 

Sie benötigen Hilfe?
Oder haben eine Frage?

Unser Support-Team steht Ihnen telefonisch oder per Mail zur Verfügung. Vielleicht finden Sie Ihre Antwort auch schon im folgenden Bereich:

 

 

Häufig gestellte Fragen